Stahltransport

HĂ€tte Doktor Cargo einen Unterarm, wĂŒrde er sich Stahllogistik tĂ€towieren lassen. Vertrauen Sie unserem Know-how im Stahltransport: Wir chauffieren Ihr StahlstĂŒckgut kompetent, transparent und effizient.

Samthandschuhe bei der Rohstoffversorgung: Damit aus Stahl Motorhauben, Waschmaschinentrommeln und Schrauben werden, bringen wir das Kraftpaket unter den Rohstoffen sanft und sicher auf die Straße. Weil Stahlladungen zu unseren Spezialgebieten zĂ€hlen, gehört die produktspezifische Ausstattung etwa mit Coilmulde und entsprechende Schulungen unseres Personals in Sachen Ladungssicherung selbstverstĂ€ndlich zum Daily Business. Schicken Sie Ihren Stahl auf Kuschelkurs mit Doktor Cargo, Ihrem kompetenten Partner fĂŒr Stahltransporte.

Unsere Leistungen als Frachtbörse in der Stahllogistik:

  • FeinfĂŒhlige Schwerlasttransporte von Coils mittels Coilmulden mit besonders hoher Nutzlast
  • Passgenaues Equipment vom Telesattel bis zum Auflieger mit Zusatzstreckungen fĂŒr den Rohrtransport
  • Reibungslose Beförderung von verarbeitetem Stahl: Stahlprofile, Form- und Stabstahl, Stahlbleche und -pakete, SpaltbĂ€nder und Rohre reisen mit uns wie auf Schienen.
  • Nerven aus Stahl und geballte Kompetenz in Punkto Ladungssicherung. Unser Team aus hochqualifiziertem Fachpersonal kann Stahl.
  • Flexibel und pĂŒnktlich: Eisen- und Stahltransporte mit Doktor Cargo machen einfach Spaß.

WUSSTEN SIE SCHON 


Der Ausdruck „Nerven aus Stahl haben“ existiert auch im Französischen: avoir nerfs d’acier. Ob das wohl auch auf alle der ĂŒber 97.000 BeschĂ€ftigten in den 165 Betrieben der deutschen Stahlindustrie zutrifft, die laut Angaben des Statistischen Bundesamtes im Jahr 2019 dort beschĂ€ftigt waren? Das werden wir wohl nie erfahren. Was wir aber wissen, ist, dass sie im Vorjahr gemeinsam ĂŒber 40 Millionen Tonnen Rohstahl produzierten. Umgerechnet 200.000 Blauwale macht das oder – in Spediteursdenke – beeindruckende 100.000 Vierzig-Tonner. Man stelle sich nur den Riesenparkplatz vor, den diese Megaflotte benötigen wĂŒrde. NatĂŒrlich mit Kennzeichnungen in Stahlblau, versteht sich. Übrigens: Stahl ist per Definition eine Eisen-Kohlenstoff-Legierung mit einem Kohlenstoff-Massenanteil von maximal zwei Prozent. Mittlerweile existieren ĂŒber 5.000 verschiedene Legierungsarten des Superwerkstoffes. Überraschend nachhaltig ist er zu annĂ€hernd 100 Prozent wiederverwertbar und lĂ€sst sich durch Gießen, Walzen, Schmieden, FrĂ€sen und Schweißen extrem vielfĂ€ltig verarbeiten – kein Wunder, dass Stahl weltweit teilweise mehr als zehnfach so hĂ€ufig wie alle ĂŒbrigen metallischen Werkstoffe produziert wird.

Prozessdarstellung Scan

DatenHandling

Wir arbeiten mit all Ihren Dateiformaten passend zu Ihrem Workflow.

Prozessdarstellung Suche

Recherche

Wir finden gĂŒnstige und qualitative Frachtangebote fĂŒr Sie.

Prozessdarstellung Start

Abholung

Wir koordinieren die pĂŒnktliche Abholung Ihrer Fracht.

Prozessdarstellung Ziel

Lieferung

Wir sorgen fĂŒr die fristgerechte Lieferung.

Prozessdarstellung Check

Check

Bitte sehr! Gerne wieder!

Frag den Richtigen!

Stahltransport
Papier und Karton
Holztransport
GetrÀnke
Volumen
Lebensmitteltransport
Sondertransporte
Sonstige
Ich habe die DatenschutzerklÀrung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Weltweit

Erreichbar

Schnell

Partnerschaftlich vernetzt